Einsätze 2019

Nummer: 06

Datum: 13.01.2019

Uhrzeit: 21:08 - 21:37 Uhr

Stichwort: H1 Sturmschaden - Baum auf Straße

Bericht: Auf Grund von mehreren großen Ästen wurde die Feuerwehr Langenhain auf die L3368 Richtung Lorsbach alamiert. Die Einsatzkräfte räumten die Äste auf die Seite und reinigten grob die Straße. 

Nummer: 05

Datum: 12.01.2019

Uhrzeit: 01:00 - 1:53 Uhr

Stichwort: FBMA Feueralarm - Gefahrenmeldeanlage

Bericht: Die Feuerwehr Langenhain wurde zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage (BMA) alarmiert. Vor Ort stellt sich raus, dass die Anlage durch Einbrecher ausgelöst wurde. Für die Feuewehr war somit keine Tätigkeit notwendig und die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben. 

Nummer: 04

Datum: 09.01.2019

Uhrzeit: 17:31 - 17:46 Uhr

Stichwort: Unklare Rauchentwicklung im Freien

Bericht: Die Feuerwehr Langenhain wurde im Zuge der Löchzugergänzung nach Hofheim zu einer unklaren Rauchentwicklung alarmiert. Auf der Anfahrt wurden die Langenhainer Kräfte von der Feuerwehr Hofheim abbestellt.

Nummer: 03

Datum: 09.01.2019

Uhrzeit: 09:57 - 10:12 Uhr

Stichwort: Ausgelöster Heimrauchmelder

Bericht: In Hofheim hat ein Heimrauchmelder ausgelöst. Die Kräfte aus Langenhain wurden auf der Anfahrt von der Feuerwehr Hofheim abbestellt.

Nummer: 02

Datum: 08.01.2019

Uhrzeit: 23:57 - 00:38 Uhr

Stichwort: Ausgelöster Heimrauchmelder

Bericht: Durch einen aufmerksamen Nachbar wurde ein ausgelöster Heimrauchmelder gemeldet. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Hofheim-Langenhain konnten schnell angebranntes Kochgut als Auslösegrund feststellen. Nachdem die Wohnung geräumt wurde, wurde diese Belüftet. 

Nummer: 01

Datum: 02.01.2019

Uhrzeit: 18:53 - 19:03 Uhr

Stichwort: Person droht zu springen

Bericht: Die Höhenrettungsgruppe des Main-Taunus-Kreises (SRHT) wurde um 18:53 Uhr nach Schwalbach alarmiert. Eine Person drohte dort aus suizidaler Absicht von einem Haus zu springen. Noch während des Ausrückens der Höhenrettung konnte die Person auf dem Dach durch die Polizei gesichert werden. Die auf der Anfahrt befindlichen Einsatzkräfte konnten die Einsatzfahrt abbrechen.
 

Die SRHT des Main-Taunus-Kreises wird durch mehrere Kräfte der Feuerwehren Hattersheim, Kriftel, Langenhain , Eppstein, Hofheim, Sulzbach, Schwalbach und Eschborn unterstützt.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Feuerwehr Langenhain/Ts - Vorstand