Aktuelles

Corona - Virus (SARS-CoV-2)

 

 

Das Corona-Virus (SARS-CoV-2) hat auch uns, als Freiwillige Feuerwehr Langenhain weiterhin im Griff und stellt uns vor große Herausforderungen.

 

Um die Gefahr einer Infektion der Feuerwehrangehörigen zu minimieren und die Einsatzfähigkeit unserer Feuerwehr weiterhin zu gewährleisten, wurden Maßnahmen und Vorkehrungen getroffen.

 

 

Die Maßnahmen sind u.a.:

  • Die Arbeits – und Übungsdienste der Einsatzabteilung werden, wenn möglich Online abgehalten. Es finden lediglich unaufschiebbare Arbeiten, die zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft notwendig sind, statt. Der Einsatzdienst bleibt davon unberührt.
  • Unaufschiebbare Aufenthalte im Feuerwehrhaus sind nur mit Mund – Nasen – Schutz erlaubt
  • Die Übungsdienste der Kinder – und Jugendfeuerwehr sind ausgesetzt
  • Für unsere Einsatzkräfte gelten gesonderte Hygienevorschriften, wie zum Beispiel das Tragen von FFP2 – Masken während der Einsatzfahrten

 

Bei Notfällen sind wir wie gewohnt über die 112 für euch da! Bitte blockiert den Notruf nicht für Fragen zum Corona-Virus! Hierfür wurde die hessenweite Hotline 0800-5554666 vom Hessischen Ministerium für Soziales und Integration eingerichtet, welche täglich von 8 Uhr bis 20 Uhr erreichbar ist.

 

Wir sind für euch da! Bleibt ihr für uns zuhause!

Eure Stadtverband Feuerwehr Hofheim                                          

 

 

(Stand 12/2020)

 

 

 

Weitere Informationen zum Corona-Virus:

 

Stadt Hofheim am Taunus

https://www.hofheim.de

 

Main-Taunus-Kreis

https://www.mtk.org/Coronavirus-8588.htm

 

Hessisches Ministerium für Soziales und Integration

https://soziales.hessen.de/gesundheit/infektionsschutz/coronavirus-sars-cov-2

 

Hessische Landesregierung

https://corona.hessen.de

 

Bundesregierung

https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus

 

Robert-Koch-Institut

https://rki.de/ncov

 

 
 
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Feuerwehr Langenhain/Ts - Vorstand